seil1l.gif

zwidelft.gif

seil2l.gif MS Radeberg zwidelft.gif

Typ Holz-/Containerschiff

M/S "Radeberg" - Y5CY -

Seitenriss:
M/S RADEBERG
Typgrafik  Holz-/Containerschiff nach einem DSR-Schiffstypenkatalog aus ABa's Sammlung
Schiffsdaten vor dem Umbau:
IMO 7229552
Hauptdaten
Bauwerft: Neptun-Werft, Rostock
Baujahr: 1972
Nummern Werft / Typ / Bauauftrag: 1312 / 19 / 449
Indienststellung DSR: 16.10.1972
Rufzeichen DSR bis / ab 1980: DDWY / Y5CY
Außerdienststellung DSR: 01.12.1992
Länge über alles: 104,9 m
Länge zwischen den Loten: 95,7 m
Breite auf Spanten: 14,6 m
Seitenhöhe bis Hauptdeck: 7,2 m
Tiefgang max.: 5,8 m
Tragfähigkeit max.: 4.631 t
Laderaumkapazität: ca. 6.000 m³
122 TEU
1.477 Std. Holz
Vermessung: 3.091 BRT
1.904 NRT
Geschwindigkeit: 14,4 kn
Aktionsweite: 8.700 sm
Besatzung: 29 Personen
   
Hauptantrieb:
  • Ein 2-Takt-Dieselmotor DMR 8NZD72 A-1 (MAN-Lizenz) mit 2.353 kW
  • Ein Verstellpropeller
Energieerzeugung:
  • 3 Dieselgeneratorsätze 6VD15/18A1, je 250 kVA
  • 1 Dieselgeneratorsatz F6L714 Deutz mit 70 kVA
    für Bordnetzspannungen 400/220/42 VAC mit 50 Hz
Umschlagausrüstung:
  • Zwei Laderäume / 2 Ladeluken
  • Zwei Schwingladebäume, je 10 t (System Velle)
  • Ein Schwergutschwingladebaum 20 t (System Velle)
  • Ein Schwergutschwingladebaum 50 t (System Velle)
Schiffsdaten nach dem Umbau zum Vollcontainerschiff:
Hauptdaten
Umbauwerft: "Victor Lenac"-Werft, Rijeka, ex. SFRJ
Umbaujahr: 1988
Tiefgang max.: 6,4 m
Tragfähigkeit max.: 5.272 t
Laderaumkapazität: 184 TEU
Vermessung: 3.089 BRT
   
Umschlagausrüstung:
  • wurde vollständig entfernt, und die Luken wurden umgebaut (begradigt).
Weiterführende Informationen:

Unsere DSR-Seefahrt - MS Radeberg: 12.05.2016

   

dsrsf-funnel.jpg