seil1l.gif

zwidelft.gif

seil2l.gif MS Glauchau zwidelft.gif

Neptun-421

M/S "Glauchau" - Y5FP -

Seitenriss:
Typ NEPTUN-421
NEPTUN-421-Typgrafik nach einem DSR-Schiffstypenkatalog aus ABa's Sammlung
Schiffsdaten:
IMO 8031079
Hauptdaten
Bauwerft: Neptun-Werft, Rostock
Baujahr: 1980
Nummern Werft / Typ / Bauauftrag: 1393 / 12 / 432
Schiffstyp (Bauwerft): Frachter "Cam Doussié" (Typ Neptun,
4. Modifikation)
Indienststellung DSR: 30.04.1980
Rufzeichen DSR bis / ab 1980: - / Y5FP
Außerdienststellung DSR: 18.12.1995
Schutzdecker Volldecker
Länge über alles: 150,7 m 150,7 m
Länge zwischen den Loten: 140,4 m 140,4 m
Breite auf Spanten: 21,0 m 21,0 m
Seitenhöhe bis Hauptdeck: 11,3 m 11,3 m
Tiefgang max.: 7,7 m 9,0 m
Tragfähigkeit max.: 9.649 t 13.029 t
Vermessung: 5.769 BRT 9.309 BRT
Geschwindigkeit: 17,0 kn 16,6 kn
Aktionsweite: 12.500 sm 12.500 sm
Besatzung / Passagiere: 36 / 4 Personen 36 / 4 Personen
     
Hauptantrieb:
  • Zweitakt-Diesel, SKL K9Z60/105E (MAN-Lizenz), Halberstadt, 6.620 kW (9.000 PS)
  • Ein vierflügeliger Festpropeller, P = 3.580 mm, D = 4.500 mm 
Energieerzeugung:
  • 3 Dieselgeneratorsätze SKL 8VD36/24 A1, je 600 PS, 500 kVA, 380 V, 3 Phasen, 50 Hz
  • 1 Dieselgeneratorsatz EAB 4VD21/15-2, 120 PS, 87 kVA
Umschlagausrüstung:
  • 3 Laderäume / 5 Luken / 428 TEU + 232 TEU unter Deck
  • 4 Schwingbäume je 40/20/10 t, Typ Velle
  • 1 Schwingbaum 20/10 t, Typ Velle
Weiterführende Informationen:

Unsere DSR-Seefahrt - MS Glauchau: 12.05.2016

   

dsrsf-funnel.jpg